Silver Interactive Life

"Silver Interactive Life" - Generationsübergreifendes mikrosystemtechnisch unterstütztes Internetbasiertes Fernsehen (IPTV)

 

 

Durch den demographischen Wandel in Europa, entwickeln sich unterschiedliche Medieninteressen und -kompetenzen von jungen und älteren Generationen. Generationsübergreifend sind die Potentiale von einer fokussierten Wissensvermittlung aufzudecken. Dazu gehören neben der Interessensermittlung sowie Vermittlung, auch die Möglichkeiten von altersgerechter multimedialer Aufarbeitung von gesundheitlichen Themen auszuschöpfen. Die didaktische Verknüpfung von Lerninhalten innerhalb eines interaktiven und individuellen Fernsehangebotes, sowie die Integration aller Beteiligten mittels einer gemeinsamen Kommunikations- und Informations-Plattform sind wichtige Erfolgsfaktoren für eine generationsübergreifende Wissenstransfer- und -erwerbssituation. Es entstehen durch die aktive Mitgestaltung der Nutzer neue Synergien im lokalen personalisierten Kontext.


Mit "SilverInteractiveLife" soll durch mikrosystemtechnische Sensortechnologie und Internet gestütztes Fernsehen (IPTV) sowie Web-Portale eine Feedbackschleife integriert werden, die dem User gesundheitsrelevante persönliche Daten und aktuelles Wissen personalisiert im Kontext seiner eigenen gesundheitlichen Situation anbietet. Dazu gehört auch die aktive generationsübergreifende Unterstützung beim Erlernen und Umsetzen von gesundheitlich relevanten Verhalten.

Die Medienlandschaft ist heute geprägt von einer zunehmenden Konvergenz verschiedener Technologien. Internetgestütztes Fernsehen (IPTV) ist ein gutes Beispiel dafür, wie moderne Internet- und Multimediatechnologien mit dem klassischen Fernsehen verschmelzen. Die bekannte Bedienerfreundlichkeit des Fernsehens überträgt sich auf Internetanwendungen und erleichtert somit den Zugang zu aktuellen und spezifischen Informationsangeboten.

Ein IPTV Angebot ermöglicht über ein bidirektionales Kommunikationssystem auch neue Dienstleistungsmodelle im Kontext des demographischen Wandels.